Stress in der Schwangerschaft vermeiden | Milupa

Simon, Sandra und ihr Baby – unzertrennlich seit 22 Wochen

In der Ruhe liegt die Kraft

Weniger Stress in der Schwangerschaft

Als werdende Mama wissen Sie genau, was Ihrem Kind gut tut, denn niemand kennt es so wie Sie. Trotzdem gibt es einige Dinge, die Sie einfach nicht vermeiden können. Auch Stress gehört dazu. Klar, ohne ihn geht es nicht, trotzdem ist es wichtig, ihn während der Schwangerschaft möglichst gering zu halten.

So entspannen Sie sich jetzt leichter

Das Leben ist ein ständiges Auf und Ab. Stress im Job, Druck in der Familie – all das gehört zum Alltag vieler Frauen. Stress ist nicht immer schlecht, denn er hilft uns, Dinge anzupacken und zu erledigen. Machen Sie sich deshalb keine Sorgen, denn ein normales Maß an Stress schadet Ihrem Baby nicht. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie lange Stressphasen und besonders stressige Situationen vermeiden. Denn dadurch kommt es zu einer Überproduktion des Stresshormons Cortisol, das sich in Ihrer Plazenta absetzen und langfristig auf die emotionale Entwicklung Ihres kleinen Lieblings auswirken kann.

Hier ein paar wertvolle Tipps zur Stressbewältigung und einige Entspannungsübungen, die wir von anderen werdenden Mamas erhalten haben. Sie verraten Ihnen, wie Sie gut mit übermäßigen Stress in der Schwangerschaft umgehen oder ihn gar nicht erst an sich heran lassen:

  • Konzentrieren Sie sich auf Ihr Baby mit Hilfe von Massagen oder leichten Übungen, wie Yoga für Schwangere oder Meditation.
  • Schlafen Sie viel und halten Sie regelmäßig ein Mittagsschläfchen, denn dadurch entspannen Sie ganz automatisch.
  • Essen Sie sich gesund, denn mit der richtigen Ernährung in der Schwangerschaft sind Sie weniger anfällig für Stress.
  • Schalten Sie einen Gang zurück, das gilt auch für Ihren Arbeitsplatz. Sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzen und versuchen Sie eventuell Stunden und Stressfaktoren zu reduzieren.
Paare in der Schwangerschaft | Milupa
  • Unterhalten Sie sich mit anderen werdenden Müttern oder treffen Sie sich mit Freunden: Lachen ist immer noch die beste Medizin.
  • Lesen Sie sich schlau und informieren Sie sich bei den erfahrenen Milupa Mamas unserer Mütterberatung. So bereiten Sie sich so optimal auf die Geburt und die Mutterschaft vor.

Sie haben einen tollen Entspannungstipp für andere werdende Mamas? Dann teilen Sie ihn doch in unserer Milupa Facebook-Community oder bei unserer Milupa Mütterberatung. Wir freuen uns auf Sie!

Brauchen Sie persönliche Hilfe oder Beratung?

Kontaktieren Sie unsere Milupa Mütterberatung

Unsere erfahrenen Milupa Ernährungsexperten sind mit all ihrem langjährigen Wissen Tag und Nacht für Sie da.

0800 737 5000

Wichtiger Hinweis für Sie und Ihr Baby

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, Babys in den ersten 6 Lebensmonaten ausschließlich zu stillen. Milupa unterstützt diese Empfehlung uneingeschränkt. Unsere Mütterberatung ist rund um die Uhr für stillende Mütter da. Bitte klicken Sie hier für weiterführende Informationen zum Thema Stillen und Muttermilch.

Ich möchte nicht fortfahren