Untraschallbild vom 1. Trimester | Milupa

Julius, Teresa und ihr Baby – unzertrennlich seit 8 Wochen

Bis 12. Schwanger-schaftswoche

Der Anfang einer Schwangerschaft ist aufregend und der Beginn einer unglaublichen Reise, die Sie und Ihr Baby gemeinsam erleben. Sie haben bestimmt jede Menge Fragen und wahrscheinlich noch nicht allen gesagt, dass Sie schwanger sind. Deshalb sind wir schon jetzt für Sie da und stehen Ihnen jederzeit mit hilfreichen Tipps für eine gesunde und glückliche Schwangerschaft zur Seite.

Die ersten 1000 Tage mit Ihrem Kind beginnen bereits mit der Empfängnis - und ab jetzt können Sie mit allem, was Sie für sich und Ihre Gesundheit tun, auch die gesunde Entwicklung Ihres Nachwuchses beeinflussen. Unsere Empfehlungen können Ihnen helfen, mit einer ausgewogenen Ernährung die gesunde Entwicklung Ihres ungeborenen Kindes zu unterstützen, eine wertvolle Bindung zu Ihrem Baby aufzubauen und ihm somit einen perfekten Start ins Leben zu ermöglichen. Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns gerne jederzeit an.

Mehr lesen Weniger

Brauchen Sie persönliche Hilfe oder Beratung?

Kontaktieren Sie unsere Milupa Mütterberatung

Unsere erfahrenen Milupa Ernährungsexperten sind mit all ihrem langjährigen Wissen Tag und Nacht für Sie da.

0800 737 5000

Mutter-Kind-Beziehung | Milupa

MyMilupa – das Programm für die ersten 1000 unzertrennlichen Tage

Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten. Danach erhalten Sie regelmäßig eine E-Mail, die perfekt auf die ersten 1000 gemeinsamen Tage mit Ihrem kleinen Schatz – von der Schwangerschaft über die Baby- bis hin zur Kleinkindzeit – abgestimmt ist, und Sie können sich jederzeit mit erfahrenen Milupa Mamas austauschen.

 735 Mamas haben sich diese Woche re­gis­t­riert.

Wichtiger Hinweis für Sie und Ihr Baby

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, Babys in den ersten 6 Lebensmonaten ausschließlich zu stillen. Milupa unterstützt diese Empfehlung uneingeschränkt. Unsere Mütterberatung ist rund um die Uhr für stillende Mütter da. Bitte klicken Sie hier für weiterführende Informationen zum Thema Stillen und Muttermilch.

Ich möchte nicht fortfahren