Kleiner Junge stopft sich Mund mit Spinat voll

Übung macht den Meister

Früh übt sich - dein Kleinkind lernt alleine essen

Zwei kleine Jungs matschen im Brei

Unter dem Hochstuhl, auf dem Boden und der Kleidung deines Kleinkindes findest du mehr Essen als in seinem Schüsselchen? Herzlichen Glückwunsch, ihr befindet euch im Esslern-Modus. Dein Kind hat dabei wahrscheinlich einen Riesen-Spaß immer wieder neue Lebensmittel auszuprobieren. Vielleicht greift es auch schon neugierig nach deinem Besteck? Dann ist jetzt der Zeitpunkt, ihm seinen eigenen kleinen Löffel aus Plastik oder Holz zu reichen. Probiere es bei der nächsten gemeinsamen Mahlzeit doch einfach mal aus!

Schrittchen für Schrittchen zum Selberesser

Kleinkinder am Esstisch beim Frühstück

Einmal bitte tief durchatmen, denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. In Anbetracht des Chaos, das dein Kleinkind bei seinen ersten eigenen Essversuchen hinterlässt, fällt es dir vielleicht manchmal schwer, entspannt zu bleiben. Absolut verständlich, doch da müssen alle Mamas und Papas durch! Sobald dein Kleinkind die ersten Versuche mit dem Löffelchen hinter sich hat, wirst du bemerken, dass sich seine Koordinationsfähigkeiten von Mal zu Mal verbessern und immer weniger auf dem Boden landet. Ganz wichtig dabei: Lobe dein Kind für jeden tollen Fortschritt, den du erkennst. Und immer daran denken: Jedes Kind ist einzigartig, daher solltest du dich nicht unter Druck setzen, wenn der ein oder andere Freund vielleicht schon ein bisschen weiter ist. Irgendwann hat auch dein Kind den Dreh raus!

Mit jedem Häppchen ein bisschen selbständiger

Bildausschnitt Kind am Frühstückstisch

Im 2. Lebensjahr wird dein Kleinkind zum Weltentdecker und in kleinen Schritten immer selbständiger. Auch am Essenstisch! Nach den Fingern kommt nun langsam der erste eigene Löffel zum Einsatz und mit knapp zwei Jahren trinkt es wahrscheinlich schon aus der Tasse - mit einer Hand. Auch beim eigenständigen Essen kannst du deinen kleinen Schatz zusätzlich fördern. Ganz einfach geht das beim gemeinsamen Familienessen, denn es wird sich ganz viel bei den Großen abgeschaut und Mama und Papa nachgeahmt. Das verspricht viele Lacher bei den Mahlzeiten, lobe dein Kind, wenn es dir mal wieder zeigt, wie toll seine Essenskünste mittlerweile sind.

Jede Mama weiß: je selbständiger dein Kleinkind wird, desto größer werden auch die täglichen Herausforderungen für dich. Bei vielen Kindern gleicht kein Tag dem anderen. Was gestern noch Leibspeise war, kann dir heute um die Ohren fliegen oder wenn der Löffel am Vortag noch prima zum Einsatz kam, wird er heute komplett ignoriert. Mach dir keine Gedanken, das ist vollkommen normal. Lehne dich zurück, entspanne und passe dich den Umständen an - irgendwann wird alles glatt laufen. Bis es soweit ist, hilft einfaches Fingerfood die wachsende Selbständigkeit zu fördern.

Für mehr Spaß beim selber essen

Richtig Spaß macht das Essen lernen deinem Kleinkind mit den richtigen Nahrungsmitteln, die du ihm in allen Varianten anbieten kannst. Je bunter und unterschiedlicher der Snack-Mix aussieht, desto spannender wird er für deinen kleinen Abenteurer. Ein paar tolle und ganz einfach zuzubereitende Ideen sind beispielsweise:

  • Käsewürfel
  • Kleine Streifen gekochtes Hähnchen
  • Hartgekochte Eierhälften
  • Mini-Sandwiches
  • Gurkenstäbchen
  • Apfel- oder Bananenstückchen

Gesunde Ernährung kann aber nicht nur lustig und bunt sein, sie ist auch entscheidend für die Gesundheit des Bäuchleins. Denn darin passiert so viel mehr als nur Verdauung. Das Kleinkind-Bäuchlein ist das Zentrum der Nährstoffaufnahme und schickt mit seinen über 100 Nervenzellen Signale an das Gehirn. So werden nicht nur die Bausteine für die Gehirnentwicklung und das Körperwachstum produziert, sondern auch die tägliche Lernfähigkeit und der Gemütszustand beeinflusst. Verrückt, was die richtige Mahlzeit alles bewirken kann, oder?

 

milupa-3643-tile.jpg

Du bist an noch mehr Tipps zum Thema essen lernen interessiert?

Unser Team von Milupa Mama & Co hat jede Menge Erfahrung, denn sie sind alle selbst Mamas. Melde dich bei uns und hol dir gute Tipps von Mama zu Mama (und Papa).