milupa-unternehmensgeschichte-milumil1964.png

Milupa: Unsere Geschichte

Milupa: 90 Jahre Erfahrung

Seit über 90 Jahren ernährt und kümmert sich Milupa um das Glück und Wohlbefinden von Babys in Deutschland. Geboren aus der Fürsorge eines Fabrikbesitzers für seine Mitarbeiter und deren Kinder, umfasst unser Sortiment heute rund 35 hochwertige Produkte, wie Säuglingsflaschennahrungen, Getreide- und Milchbreie sowie einen Tee für Babys und Kleinkinder.

Am Anfang war Pauly - genauer gesagt: Emil Pauly

Die Geschichte von Milupa beginnt mit Emil Louis Pauly (1875 - 1938). Aufgewachsen in Friedrichsdorf, der „Stadt des Zwiebacks“ lag es für den Enkel des Gründers der Zwiebackdynastie Pauly nahe, in seiner Tradition 1921 eine eigene Firma zu gründen. Eine Wortschöpfung aus seinem abgekürzten Vornamen "MIL" und angelehnt an seinen Nachnamen "UPA" führte kurzerhand zum heute bekannten Markennamen Milupa. Alles begann mit der Herstellung von Zwieback für Groß und Klein. Als er in Kriegszeiten seine Mitarbeiter dabei beobachtete, wie sie am Ende ihres Arbeitstages zerbröselte Zwiebackreste einsammelten, um daraus für ihre Kinder einen Brei zu kochen, kam dem Firmengründer die zündende Idee, eine Nährspeise extra für Kleinkinder herzustellen.

Nach der Devise „Nicht essen, sondern ernähren“ begann er 1932 damit, seine Firma auf Kindernährmittel umzustellen. Die Basis der ersten "Paulys Nährspeise" für Kinder? Gemahlener Haferzwieback - na klar!
Noch heute spiegelt sich diese Fürsorge in unseren Produkten wieder – ganz getreu dem Motto: „Aus Liebe zu kleinen Bäuchlein“.

Milupa Meilensteine

Zeitstrahl_620x230_52.jpg (1)
milupa-3643-tile.jpg

Das Glück und Wohlbefinden von Babys und ihrer Eltern ist uns von Milupa ein großes Anliegen. Darum möchten wir dich durch die Höhen und Tiefen des Elternseins begleiten.

Unser Team von Milupa Mama & Co hat darum jederzeit ein offenes Ohr für deine Fragen - selbst allesamt Mamas verfügen sie über einen großen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!